Herzlich Willkommen beim FWH – Chor 1929 Mülheim! 🎶😁

Wir sind ein gemischter Chor mit ca. 30 Sängerinnen und Sängern und haben als „Werkschor“ eine starke Verankerung im Ruhrgebiet und hier besonders in Mülheim an der Ruhr.

Musikalisch sind wir breit aufgestellt und singen sowohl klassische,  als auch moderne Literatur. Dabei freuen wir uns, immer wieder neue Stücke auszuprobieren und zu entdecken. 

Wenn Dir unsere Seite gefällt und Du gerne mal bei uns reinschnuppern möchtest, freuen wir uns über eine kurze Anmeldung per mail unter fwhchor@gmail.com oder direkt telefonisch bei Nicole Dubnick unter 0178-9163037.

Unsere Proben finden in der Regel mittwochs von 20 – 22 Uhr im Gemeindehaus Christ König (Steigerweg 1) in 45473 Mülheim an der Ruhr statt. 

Plätzchenprobe 2022

Das aktuelle Jahr möchten wir gerne mit einer „Plätzchenprobe“ am 21.12.2022 ab 19:30 Uhr im Gemeindehaus Christ König (Steigerweg 1, 45473 Mülheim) ausklingen lassen.

Der Chor wird ein paar Stücke zu Gehör bringen, es wird gemeinsam gesungen, und es wird Zeit sein, sich gemütlich bei Plätzchen, Glühwein und anderen Leckereien ein wenig zu unterhalten.

Neben Vereinsmitgliedern sind auch Angehörige, Freunde und Neugierige, die gerne mal in unseren Chor reinschnuppern möchten 😉, herzlich dazu eingeladen. 

Voranmeldungen bitte per Email an fwhchor@gmail.com.

 

 

 

 

„Toleranz, Frieden, Zukunft“ – „Turn The World Around“

Unter diesem Themenbogen gestalteten wir unser diesjähriges Chorkonzert in der Freilichtbühne Mülheim. Trotz absolutem Starkregen und dem kurzen Gedanken, das Open- Air- Konzert abzusagen, konnten wir doch überraschenderweise ca. 70 Zuhörer begrüßen und gemeinsam ein wunderschönes Konzert erleben.

„Unser Ziel war es unseren musikalischen Blick einfach mal auf tagesaktuelle Themen zu lenken, welche uns alle beschäftigen. Das Bewusstsein für den Wert der Natur und deren Erhalt, sowie die Bewahrung des Friedens; diese Punkte haben uns schon im Vorfeld bei den ersten Überlegungen für unser neues Chorprojekt beschäftigt“ erläuterte unser Chorleiter Stephan Arnold zu Beginn des Konzerts. „Das manche Punkte, wie z.B. der Angriff auf die Ukraine, gerade das Thema Frieden noch mehr in den Fokus gerückt haben, versteht sich von selbst“ führte er weiter aus.
Musikalisch bot unser Chor eine große Bandbreite und brachte Chormusik aus aller Welt, sowie aus unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Sprachen zu Gehör. 
Begleitet wurden wir dabei von Ludger Köller am Piano, Mischa Plavsic am Kontrabass, sowie Rolf Hildebrand am Schlagzeug.
„Beeindruckt hat mich die positive Ausstrahlung der Sänger, die uns trotz schlechten Wetters pure Singfreude vermittelten“ so eine Konzertbesucherin.
Weitere Infos zum Projekt:
Das Projekt „Turn The World Around“ wurde im Rahmen des bundesweiten Programms NEUSTART AMATEURMUSIK gefördert. Die Staatsministerin für Kultur und Medien fördert als Reaktion auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR auch ein Programm zur Sicherung und Wiederbelebung der Amateurmusik in Deutschland.

Überraschungsbesuch in der Hauptprobe – Marc Buchholz beim FWH-Chor Mülheim

„Stephan, komm‘ mal bitte mit raus, wir haben Besuch!“ Während unser Chorleiter bei unserer mehrstündigen Hauptprobe noch mit unseren Musikern im Gespräch war und die Sänger kurz vor dem Probegebäude in der Sonne pausierten, kam ein Sänger reingestürmt.

„Besuch? Wer denn?“ Kurze Antwort: „Unser OB!“ Ungläubiger Blick. Doch tatsächlich, draußen mitten im Kreis der Sänger, stand Marc Buchholz, der Oberbürgermeister der Stadt Mülheim. Kurze Zeit später zeigte sein Terminplan die Eröffnung des Stadtradelns ganz in der Nähe an, doch so viele fröhliche Leute hatten Ihn erstmal neugierig gemacht und zu uns gelockt. 🙂

Nach einem lockeren Gespräch kündigte er an, gerne nach seinem Termin noch einmal reinschauen zu wollen, da ihn interessiert, was wir so machen. So war es dann auch und wir hatten einen ersten begeisterten Zuhörer für einen kleinen Ausschnitt aus unserem aktuellen Konzertprogramm. 🎶😁  

Das Leben steckt voller Überraschungen! 🎉 Ein sehr netter Besuch! 😊 Gerne wieder…bei unserem nächsten Konzert! 

Let my light shine bright – unsere neue Collage

Haben wir bislang im Rahmen unseres Chorprojekts „Latin Jazz Mass“ gearbeitet, gab es nun eine neue Idee.

Warum nicht mal ein Gemeinschaftsprojekt, zusammen mit den anderen gemischten Chören unseres Chorleiters, starten?
Gedacht, gesagt, getan! 🎶
Nach Proben in den einzelnen Chören – ausschließlich „Online“ –
wurde die Collage erarbeitet und erstellt.
Sie soll zeigen: auch nach einem Jahr Pandemie, sind die Chöre noch lebendig und motiviert!🙂
An dieser Stelle sei nun genug getextet.
Habt Spaß an unserer Collage zum Frühling
(… und zum Onlineproben-Jubiläum! 😉) und sagt mit uns:

„Let my light shine bright!“

P.S.: Wenn’s Euch gefällt, freuen wir uns sehr über einen 👍 auf unserem YouTube-Kanal.
Geteilt werden kann unser Beitrag dort natürlich auch 😉, dass wäre ganz toll.😊
Liebe Grüße, bleibt gesund und munter!
Euer FWH-Chor 1929 🙋🏻‍♀️🙋🏻‍♂️

The Latin Jazz Mass Project

Nach einem spannenden Chorprojekt mit vielen tollen Erlebnissen möchten wir Euch gerne einen Einblick in unser wunderschönes Abschlusskonzert geben. 🎶☀️😁

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, dieses Konzert in der Freilichtbühne zu gestalten!!
Nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Stöbern! 📸😎
🙋🏻‍♂️🙋🏻‍♀️
P.S.: Wer dadurch Lust bekommt vielleicht auch mal in unseren Chor reinzuschnuppern…meldet Euch gerne! 🙂 Die nächste Probenphase beginnt in Kürze!

Kleiner Onlinegruß zu Weihnachten 🙂

Weihnachten 2020🎄…anders als sonst…
Wie auch das Jahr an sich wohl doch für uns alle anders war.
Die Corona- Pandemie:
Chorproben?🤔 Seit März kaum mehr möglich in gewohnter Form.
In diesem Jahr waren wir gefordert, Alternativen zu finden zu den Präsenzproben, kreativ zu sein, neue Wege zu gehen, wenn wir weiter singen 🎶und Neues proben wollten.
Wir haben ein paar Wege gefunden, von denen wir hier zum Teil schon berichtet haben:
Open-Air-Proben an der Freilichtbühne unserer Stadt, in letzter Zeit, bei früherer Dunkelheit und nicht mehr so schönem Wetter, statt im nicht freigegebenen Probenraum, in großer Kirche 🕍. Alles mit speziellen Genehmigungen und Vorkehrungen 😷 zum Schutz der Teilnehmer.
Direkt am Anfang der Pandemie aber, als Proben „in echt“ eine Zeit nicht möglich waren, haben wir auch eine weitere Alternative ausprobiert.
Onlineproben über Zoom. Chorklang fehlt hier leider ein wenig, doch lernen kann man auf diesem Weg auf jeden Fall und ein kleiner Austausch über’s Gespräch half dem Gemeinschaftsgefühl. Lustig war es meistens auch.🙃😂
Durch die Fitness in diesem Bereich, konnten wir uns daher mit Beginn der zweiten Pandemiewelle schnell wieder darauf umstellen, die Chorabende vor dem Monitor zu verbringen.🖥🎶🎹
Damit wir bei dieser Form des Probens dennoch den Chorklang nicht ganz vergessen, haben wir im Rahmen unseres Chorprojekts „The Latin Jazz Mass“, gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Cantate und weiteren Projektgästen, in diesem Jahr bereits zwei Video-Collagen erstellt.🎥 🎞
Wer unsere Seite verfolgt hat, kennt sie bestimmt.
Auch ein absolutes Neuland für uns…😅
Ein seltsames Jahr also, schwierig für Gemeinschaften, aber auch eine Chance um Stärke zu zeigen und Neues zu erlernen. Zusammenhalt war und ist wichtig.
Wir sind dankbar, dass unsere Sängerinnen und Sänger gut mitgemacht haben und somit jeder seinen Teil dazu beigetragen hat. Dankbar auch für die neuen Sänger, die wir gerade in dieser Zeit dazugewonnen haben.
Jetzt zu den Feiertagen haben wir für unsere Freunde, Unterstützer (und diejenigen, die es werden wollen😉) unsere dritte Collage erstellt. 🎼🥳
Wir wünschen Euch damit frohe Weihnachten ⭐️ mit Frieden, Liebe und Freude!
Peace, Love and Joy! ⭐️
Wir hoffen, Sie gefällt Euch. Zeigt es uns gerne durch einen 👍 und teilt es mit Euren Freunden.
Ganz liebe Grüße, Euer FWH- Chor 1929 Mülheim 🙋🏻‍♀️🙋🏻‍♂️
🎄✨🎊
P. S.: Da Corona uns wohl noch einige Zeit im Griff haben wird und Konzerte noch ein bisschen auf sich warten lassen, ergibt sich hier aber auch die Chance für interessierte Sänger/innen noch mit in unser Projekt einzusteigen. Wer sich hier angesprochen fühlt, kann sich daher gerne bei uns melden um weitere Informationen zu erhalten.

 

<h4>Weiterlesen</h4>
Wir haben ein paar Wege gefunden, von denen wir hier zum Teil schon berichtet haben:
Open-Air-Proben an der Freilichtbühne unserer Stadt, in letzter Zeit, bei früherer Dunkelheit und nicht mehr so schönem Wetter, statt im nicht freigegebenen Probenraum, in großer Kirche 🕍. Alles mit speziellen Genehmigungen und Vorkehrungen 😷 zum Schutz der Teilnehmer.
Direkt am Anfang der Pandemie aber, als Proben „in echt“ eine Zeit nicht möglich waren, haben wir auch eine weitere Alternative ausprobiert.
Onlineproben über Zoom. Chorklang fehlt hier leider ein wenig, doch lernen kann man auf diesem Weg auf jeden Fall und ein kleiner Austausch über’s Gespräch half dem Gemeinschaftsgefühl. Lustig war es meistens auch.🙃😂
Durch die Fitness in diesem Bereich, konnten wir uns daher mit Beginn der zweiten Pandemiewelle schnell wieder darauf umstellen, die Chorabende vor dem Monitor zu verbringen.🖥🎶🎹
Damit wir bei dieser Form des Probens dennoch den Chorklang nicht ganz vergessen, haben wir im Rahmen unseres Chorprojekts „The Latin Jazz Mass“, gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Cantate und weiteren Projektgästen, in diesem Jahr bereits zwei Video-Collagen erstellt.🎥 🎞
Wer unsere Seite verfolgt hat, kennt sie bestimmt.
Auch ein absolutes Neuland für uns…😅
Ein seltsames Jahr also, schwierig für Gemeinschaften, aber auch eine Chance um Stärke zu zeigen und Neues zu erlernen. Zusammenhalt war und ist wichtig.
Wir sind dankbar, dass unsere Sängerinnen und Sänger gut mitgemacht haben und somit jeder seinen Teil dazu beigetragen hat. Dankbar auch für die neuen Sänger, die wir gerade in dieser Zeit dazugewonnen haben.
Jetzt zu den Feiertagen haben wir für unsere Freunde, Unterstützer (und diejenigen, die es werden wollen😉) unsere dritte Collage erstellt. 🎼🥳
Wir wünschen Euch damit frohe Weihnachten ⭐️ mit Frieden, Liebe und Freude!
Peace, Love and Joy! ⭐️
Wir hoffen, Sie gefällt Euch. Zeigt es uns gerne durch einen 👍 und teilt es mit Euren Freunden.
Ganz liebe Grüße, Euer FWH- Chor 1929 Mülheim 🙋🏻‍♀️🙋🏻‍♂️
🎄✨🎊
P. S.: Da Corona uns wohl noch einige Zeit im Griff haben wird und Konzerte noch ein bisschen auf sich warten lassen, ergibt sich hier aber auch die Chance für interessierte Sänger/innen noch mit in unser Projekt einzusteigen. Wer sich hier angesprochen fühlt, kann sich daher gerne bei uns melden um weitere Informationen zu erhalten. 🙂

Das sagen andere über uns:

„Trotz Starkregen lieferten die Sänger des FWH-Chores einen echt starken Auftritt ab.“ Andreas

„Die Sänger sprühten nur so vor Freude und ließen uns für einen Moment das schlechte Wetter komplett vergessen.“ Hilda

„Wunderbarer Chor. Ich durfte überraschend in eine Probe hören. Klasse! Viel Erfolg!“ Marc

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner